OK

Cookies auf unserer Seite.

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Camaro im Autohaus Wiens

vom GM Vertragshändler Autohaus Wiens in Billerbeck

Ihr Ansprechpartner

Jannik Röers
Automobil-Verkäufer
Fon +49 2543 / 2323-47
j.roers@wiens.de

 

Der Camaro ist ab jetzt in unserer Ausstellung

Mit dem Chevrolet Camaro haben wir eine Legende neu interpretiert.
Sein außergewöhnliches Design und seine technischen Features schlagen den Bogen zwischen Tradition und Moderne.
Er bietet nun ein überarbeitetes äußeres Erscheinungsbild mit einer Hochleistungs-Aerodynamik, die bei höheren Geschwindigkeiten für eine bessere Stabilität und zudem eine wirksamere Kühlung sorgt.

DiesenDezember wirder endlich im deutschen Handel erhältlich sein. Als einer der ersten Händler erhält das Autohaus Wiens den neuen Camaro pünktlich zum Verkauf.

Diese fakten müssen Sie über den US Sportwagen Chevrolet Camaro wissen:

- 6,2 l V8 Schaltgetriebe mit 333 kW (453 PS) und einem Drehmoment von 617 Nm bzw. 2,0 l 4-Zylinder Turbomotor mit 202 kW (275 PS) und einem Drehmoment von 400 Nm.
- Der LT1 V8 Motor beschleuningt den automatikgetriebenen Camaro von 0 auf 100 km/h in beschleunigt in nur 5,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h in nur 4,4 Sekunden.

 

Das Muscle-Car für das 21. Jahrhundert!

Die Gründe, warum sich jemand für einen Camaro entscheidet, sind vielfältig. Einige sind bereits nach der ersten Testfahrt überzeugt, andere vergleichen technische Daten, Preis und Leistung. Der Camaro schlägt immer öfter die deutschen Sportwagen im Vergleichstest.

Die Designänderungen verleihen dem Camaro ein zeitgemäßes Aussehen. Die Fahrzeugfront hat einen breiteren unteren und einen schmaleren oberen Grill, während der neue Luftauslass auf der Motorhaube Wärme ableitet und den aerodynamischen Auftrieb senkt.

Mit dem großzügig ausgestatteten Innenraum macht das Fahren doppelt Spaß, zum Beispiel mit der Projektion von Geschwindigkeit, Tank, Verbrauch und Temperatur per Head-Up-Display auf die Frontscheibe und anderen technischen Details. Der riesige Stauraum im Heck ist ein zusätzlicher Vorteil des Camaro.

Der Camaro ist im Gegensatz zu anderen Sportwagen sehr preiswert und bietet so viel Leistung wie kein vergleichbares Modell. Kein anderer Wagen dieser Preisklasse kommt in weniger als 5 Sekunden auf 100 km/h - damit bietet der Camaro den besten "Preis pro PS".

 

Einige Facts zum Camaro:

Camaro Turbo

276 PS, 400 Nm
0-100 km/h in 5,9 Sekunden (Coupe Automatik)
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Brembo® Bremsen mit 4-Kolben Bremsanlage und belüfteten Bremsscheiben

 
Camaro Produktleitfaden

Hinsichtlich der von uns erbrachten Dienstleistungen gelten folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Verwendung der Webseiten; Produkthaftung

Die Informationen auf diesen Webseiten sowie die in diesen Informationen beschriebenen Produkte und Dienstleistungen können ohne vorherige Ankündigung der Autohaus Wiens GmbH & Co. KG jederzeit geändert oder aktualisiert werden.

Soweit nicht ausdrücklich anderweitig erklärt, enthalten die Webseiten der Autohaus Wiens GmbH & Co. KG keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen - sei es ausdrücklich oder stillschweigend - auch nicht hinsichtlich der Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der Informationen.

Die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung im Zusammenhang mit ihren Webseiten. Eine Haftung für jegliche unmittelbaren oder mittelbaren Schäden, Schadenersatzforderungen, Folgeschäden gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund, die durch Ihren Zugriff oder die Verwendung der Webseiten entstehen, insbesondere auch durch Infizierung Ihrer Computerumgebung mit Viren, ist ausgeschlossen. Für die Begründung und Einhaltung von Verpflichtungen sowie die Haftung der Autohaus Wiens & Co. KG für ihre Produkte und Dienstleistungen sind ausschließlich die jeweils über sie abgeschlossenen vertraglichen Vereinbarungen nach BGB maßgeblich.

Die Informationen auf diesen Webseiten sind unverbindlich und werden ausschliesslich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Ausser im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Autohaus Wiens GmbH & Co. KG sind Gewährleistungen, Zusicherungen oder eine Haftung ausgeschlossen.

Links zu anderen Webseiten

Verknüpfungen ("Links") zu Webseiten Dritter werden Ihnen als zusätzlicher Service zur Verfügung gestellt. Diese Webseiten sind vollkommen unabhängig und liegen außerhalb der Kontrolle der Autohaus Wiens GmbH & Co. KG. Die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG übernimmt keine Gewährleistung für die Inhalte irgendeiner dieser Webseiten Dritter, auf die Sie über die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG Webseiten zugreifen, und übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt oder die Nutzung solcher Webseiten.

Schutz der Privatsphäre

Die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG speichert persönliche Daten über Nutzer ihrer Webseiten nur soweit eine Einwilligung hierfür erteilt wurde. Daneben werden nur Daten gespeichert, die sich auf das Datum und die Uhrzeit des Besuchs, die besuchten Seiten, den Namen des Internet Service Providers und die Webseite, von der aus der Nutzer auf die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG zugegriffen hat, beziehen. Die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG verwendet diese Daten zur Messung der Webseiten-Aktivitäten, zur Erstellung von Statistiken und zur Verbesserung der durch die Webseiten zur Verfügung gestellten Dienstleistungen und Informationen. Persönliche Daten des Nutzers, zu deren Verwertung der Nutzer eine Einwilligung erteilt hat, werden nur zur Bearbeitung einer Anfrage oder im Rahmen, in welchem eine Einwilligung erteilt wurde und unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften verwendet. Die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG wird diese Daten niemals anderen Unternehmen zu deren unabhängigen Verwendung übermitteln. Die Autohaus Wiens GmbH & Co. KG wird keinem Unternehmen Daten (persönlich oder nicht-persönlich) zur unabhängigen Nutzung zur Verfügung stellen.

Newsletter

Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters registrieren, wird ausschließlich Ihre E-Mail Adresse in unserer Adressdatenbank gespeichert. Jeder durch uns versandte Newsletter enthält am Fuß einen Link, über den Sie sich aus dem Verteiler austragen können.

Formulare

Die Inhalte der in den Formularen gekennzeichneten Felder sowie unter Umständen auch die der nicht verpflichtenden Felder werden lokal in unserer Adressdatenbank gespeichert, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Laden Sie sich hier kostenlos den 7 seitigen Camaro Produktleitfaden runter!

 


2013 feiern wir unser 10-jähriges Jubiläum als zertifizierter
GM Chevrolet Camaro & Corvette Vertragshändler

In den letzten 10 Jahren haben wir unsereKunden mit dem Traum von PS
glücklich gemacht - und nichts tun wir lieber.

Automobile gehören mit der Gründung der Firma 1927 seit 85 Jahren zur
Tradition in unserem familiengeführten Unternehmen. Seit 1936 sind wir
bereits Opel Vertragshändler und bieten unseren Kunden nun seit 10 Jahren
auch die GM Fahrzeuge von Chevrolet, Camaro und Corvette.

Unsere langjährige Erfahrung und die große Auswahl an Modellen
machen uns deutschlandweit zu einem der führenden Camaro
Händler mit Verkauf, Service und Reparatur.

Wir bieten Ihnen immer das aktuellste Modell des Camaro. Bereits
jetzt können Sie den brandneuenCamaro bei uns bestellen.

Zusätzlich nehmen wir von unseren Kunden und Interessenten gebrauchte Fahrzeug in Zahlung,
so dass wir auch ältere Modelle als preisgünstigere Gebrauchtwagen im Angebot haben.

Auf unseren 3.500 Quadratmeter großen Gesamtausstellungsfläche nehmen die aktuellen,
luxuriösen Camaro Modelle einen ganz besonderen Platz ein. Kaum ein anderer Händler
hält regelmäßig so viele Fahrzeuge vor Ort bereit - hier dürfen Sie gucken und anfassen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Autohaus Wiens ...


Camaro Reparatur und Service:
Wir sind die Camaro Fachwerkstatt mit direkter Vernetzung zu GM

Obkaufen, tunen oderReparatur:
Camaro Fahrer, Käufer und Interessenten in Deutschland verlassen sich
auf unseren fachlichen Rat.

Unsere Werkstatt bietet Erfahrung und Fachleute, mit einem rundum
Serviceund Wissen für alle Camaro Modelle.
Zu unseren Leistungen gehören:

  • exklusive Wartung mit Garantie
  • Reifen- und Bremsanlagentechnik
  • elektronische Fahrzeugsteuerung
  • technische Motorenreparaturen
  • Motor-, Auspuff-und Fahrwerktuning

Verlassen Sie sich bei Wartung und Reparatur nicht auf die vermeintliche
schnelle Hilfe in Internetforen. Nur mitunserer fachlichen Kompetenzals
GM Vertragshändler bleiben Gewährleistungsansprüche erhalten. So haben
Sie Länger Freude an Ihrem Camaro.

Wenn Sie Ihren Camaro über eine Online-Marktplatz oder eine Announce
kaufen oder verkaufen möchten, können wir einen unabhängigen Gutachter
zur Wertschätzung des Fahrzeugs bereitstellen und Ihren Camaro vorab auf
etwaige Mängel prüfen.


Ein ganz großer Sportwagen

Sie möchten einen richtigen Sportwagen fahren? Sie möchten richtig Gas geben?

Der Camaro mitseiner Serienausstattung ist heute das non plus ultra.

Kein anderer Hersteller bietet dieses technische Know-how bei einem so gutem Preis-Leistung Verhältnis. In Sachen Technik, Leistung und Qualitäts- anspruch fahren Sie mit einem Camaro auf gleicher Augenhöhe wie die europäischen Wettbewerber.

 


Die Camaro - Liebhaber wissen warum ...

Der Chevrolet Camaro wird vom amerikanischen Sportwagen Hersteller General Motors (GM) produziert. Der Camaro der ersten Generationvon 1966, erlangte aufgrund seines Einsatzes als Pace Car beim Indianapolis-500-Rennen schnellan Bekanntheit.

SeinName stammt leitet sich laut Chevrolet aus dem französicshen Wort camarade ab, was sich mit "Kamerad" oder "Freund" übersetzen lässt. Bis mitte der 1990er Jahre wurdenweltweit über 100.000 Einheiten produziert.

Die erste Generation:

Die ersten Camaros basierten auf der damals neu entwickelten Chevrolet Nova-Plattform von 1966. Diese war eine Universal-Plattform und umfasste die Bodengruppe von Windschutzscheibe / Spritzwand bis zum Heck. Die Front wurde mit einem Stahlrahmen realisiert.

Von Anfang an konnte der Camaro als Coupe oder Cabrio bestellt werden. Die Zubehörliste umfasste knapp 80 Optionen, drei Hauptpakete und verschiedene Motorisierungen.
Neben dem RS-Modell stieß das SS-Modell auf größeres Interesse.

 


Die zweite Generation:

Der gewachsene Camaro der zweiten Generation erschien im Sommer 1970 (sogenanntes Modelljahr 1970 1/2) und besaß eine elegante, fast europäisch anmutende Karosserie, die einige ältere Ferrari-Berlinetta-Modelle stilistisch zitierte. Charakteristisch hierbei waren vor allen Dingen die runden Heckleuchten, die von der Corvette stammten. Als klassisches Coupe wurde der 70 1/2 Camaro ohne B-Säule und mit sehr großen Türen gebaut.

Das Armaturenbrett enthielt eine Ansammlung von sechs Rundinstrumenten inklusive einer elektrischen Uhr und einer übergroßen Tankanzeige. Die Standardmodelle waren zunächst mit durchgehender Frontstoßstange und unterhalb der Hauptscheinwerfer angebrachten rechteckigen Standleuchten ausgestattet. Der Tankeinfüllstutzen verbarg sich hinter dem klappbaren Nummernschild im Heck. Außerdem gab es einen elektrischen Warnton, der bei eingestecktem Zündschlüssel und geöffneter Tür erklang. Heute noch bei Mercedes zu finden, bot der Camaro damals ebenfalls eine Fußfeststellbremse. Die Ganganzeige der Automatik-Versionen war zwischen den beiden großen Rundinstrumenten im Armaturenbrett angebracht. Wie die ganze Karosserie wirkte auch das Interieur luftig, elegant und europäisch.


Die dritte Generation:

Das Frühjahr 1982 bescherte den Camaro-Fans die ersten Modelle mit Einspritzung, Vierstufen-Automatik (anstelle der bisherigen Dreistufen-Automatik), Fünfgang-Schaltgetriebe (die Viergang-Schaltung blieb 1982 und bei einigen Modellen der Jahre 1983/1984 Serie), 14- und 15-Zoll-Felgen, Heckklappe und selbst einem Basis-Vierzylinder (infolge der zweiten Ölkrise des Jahres 1979).

Der Camaro Z28 wurde von der Zeitschrift Motor Trend zum Auto des Jahres 1982 erkoren.

Der Camaro der dritten Generation besaß nach allgemeinem Konsens ein besseres und kurvenfreudigeres Fahrwerk.


Die vierte Generation:

Die Überarbeitung des Camaros der nächsten Generation erfolgte Anfang 1993 und war umstritten. Das markante eckige Äußere des Camaro wurde dem Zeitgeist angepasst und geglättet, die Außenhaut wurde komplett überarbeitet.

Unter der Oberfläche ging man nicht ganz so weit, beispielsweise wurde die komplette Hinterachse – wenn auch leicht überarbeitet – von der dritten Generation übernommen.

2002 wird ein Sondermodell anlässlich des 35. Geburtstags des Camaros angeboten.
Es war das vorerst letzte Produktionsjahr für den Camaro.


Die fünfte Generation:

Der Camaro der fünften Generation basiert auf einem concept model, das 2005 auf der Detroit Motor Show gezeigt wurde. Das Design ist an die erste Generation von 1967 angelehnt. Die Entwicklung des Fahrzeugs erfolgte bei der GM-Tochter Holden in Australien, produziert wird das Auto in der Oshawa Car Assembly im kanadischen Oshawa.

Das concept model war mit einem 294 kW (400 PS) starken 6-Liter-V8 der Corvette ausgestattet und besaß eine Zylinderabschaltung zur Verbrauchsreduzierung.

Die Großserienfertigung des Camaro Coupés startete am 16. März 2009, die des Cabriolet im Frühjahr 2011.


Die sechste Generation:

Der Camaro der sechsten Generation spiegelt die 50-jährige Geschichte der rebellischen Vorfahren wider. Die Aerodynamik des Camaros wurde für eine optimale Luftströmung und Leistung entwickelt. Erhöhte Fahrdynamik dank modernstem Leichtbau: ca. 90 Kilogramm weniger Gewicht als sein Vorgänger und 28% mehr Steifigkeit. Dank Apple CarPlay haben Sie den perfekten Beifahrer: Alles, was Sie während der Fahrt mit Ihrem iPhone machen wollen, machen Sie mit CarPlay über das Display Ihres Autos.

Egal ob man sich für den Camaro Coupe oder das Camaro Cabriolet entscheidet - man hat die richtige Wahl getroffen.


Kraftstoffverbrauch Chevrolet Camaro
kombiniert (l/100km): 12,8-8,0; CO2-Emission, kombiniert (g/km): 292-181 (gemäß Verordnung EG-VO 715/2007). Effizienzklasse: G-E (die Grafische Darstellung der Effizienzklasse G finden Sie unter: www.chevrolet.de/effizienzklasseG.html, die Grafische Darstellung der Effizienzklasse E finden Sie unter: www.chevrolet.de/effizienzklasseE.html)